Out now: I’m da

Publikation zum "I'm da" Kongress auf der I Never Read 2016


Es war ein erster grosser Schritt des Sedici Verlages. Und damit des Sedici-Jahrganges am Vorabend des Semesterstartes im September 2016. Wir kommen ins Gespräch, gehen in die Verhandlung mit unserem Publikum und thematisieren unser Arbeitsfeld: Mining im da

“Die digitale Parallelwelt scheint trotz ihrer ewigwährenden Jugendhaftigkeit das Grundgerüst unserer Zivilisation darzustellen. Unsere Wirtschaft, die Forschung und vor allen Dingen unser gesellschaftliches Miteinander gäbe es in der heutigen Form ohne diese Instanz nicht. Sie ist eine Errungenschaft in der Erkenntnisschöpfung des Menschen. Sie ist Rohstoff und Material, unabhängig und wertfrei, und dient der Schaffung von Neuem. Seit mehr als 25 Jahren wächst eine nie dagewesene, transnationale, transkulturelle und jederzeit gegenwärtige Informations- und Interaktionssphäre heran, die wir als die Daheit anerkennen. Sie ist weder hier noch dort, sie ist da.”
(Auszug aus der Publikation “I’m da”)

“I’m da” Publikation zum Download (PDF)