Diplomausstellung im Museum der Kulturen Basel, Programm:

Willkommen im Schlaraffenland!

“Willkommen im Schlaraffenland! Betreten Sie ein Land, in dem Methoden wie reife Früchte von den Bäumen fallen. Ein Land auf dem Fundament des Industriezeitalters. Hier trinken wir Honig aus Bächen – inmitten eines Universums von 300’000 Objekten, Zeugnissen der verschiedensten Kulturen und handwerklicher Innovationsfreude. Anhand des Jahresthemas Wir, wir selbst sind die Methode!’ entstanden Diplomarbeiten, die wir mittels Objekten und Interventionen präsentieren.”:

SAMSTAG, 17 9 16, 15 00 UHR
Führung zu Konzeption und Szenographie.
Mit Francesco Apuzzo (raumlabor berlin) und dem Ausstellungsteam

SONNTAG, 18 9 16, 15 00 Uhr
Ausstellungführung

DIENSTAG, 20 9 16, 15 00 UHR
Lesung mit Diplomierenden und Studierenden des Institut für Schreibkunst (Universität der angewandten Künste Wien)

MITTWOCH, 21 9 16, 15 00 UHR
Serenata, eine performative Begehung der Umgebung mit anschliessenden Aktionen im Innenhof

DONNERSTAG, 22 9 16, 15 00 UHR
Performative Führung durchs Museum mit Studierenden der HGK

Mit Andrina Stauffer, Anna-Madeleine Schweizer, Christoph Herbert, Daniel Nikles, David Safranek, Fabian Ritzi, Gabriel Kiefer, Gabriel Wolf, Isabelle Baumgartner, Ivo Ludwig, Joel Correia, Laura Bleyer, Lea Leuenberger, Lukas Oppler, Mariana Egues, Martin Graf, Matthias Maurer, Matthias Weber, Philippe Vilfroy, Salome Lützelschwab, William Bejedi, Zara Serpi:

Öffnungszeiten: DI – SO, 10 – 17 Uhr
Führungen: So 18 9, 15 Uhr / Sa 24 9, 15 Uhr / So 25 9, 15 Uhr
Veranstaltungen: Di – Fr 20 9 – 23 9 16, jeweils ab 15 Uhr